Facebook Pixel

Warum Pinterest und Squarespace die perfekte Kombi sind

Warum Pinterest und Squarespace die perfekte Kombi sind

Ich selbst habe im Sommer 2017 von WordPress zu Squarespace gewechselt und bin seitdem bekennender Squarespace-Fan. Denn noch nie war es so leicht für mich, meine Website mit Inhalten zu befüllen und sie dabei hübsch aussehen zu lassen. Und das Beste? Mit Squarespace ist auch das Pinterest-Marketing tausendmal einfacher als mit WordPress. Die Squarespace-Expertin Alexandra Prasch (aka Contentessa) verrät dir in diesem Gastartikel, warum.

6 Pinterest-Tools, die du wirklich (!) brauchst

6 Pinterest-Tools, die du wirklich (!) brauchst

Pinterest-Tools gibt es wie Sand am Meer. Hier möchte ich dir sechs Tools vorstellen, auf die ich als Pinterest-Marketing-Beraterin schwöre und allen, die Pinterest erfolgreich für ihr Business nutzen möchten, uneingeschränkt weiterempfehle.

Pinterest und Instagram verbinden

Pinterest und Instagram verbinden

Ab sofort kannst du deinen Instagram-Account ganz offiziell mit deinem Pinterest-Profil verknüpfen. Damit kannst du deinen Instagram-Post auf Pinterest pinnen (aber nicht umgekehrt). Wie das genau funktioniert, was du davon hast und wann es überhaupt eine gute Idee ist (und wann nicht), erfährst du in diesem Blogartikel. Kleiner Spoiler: Ganz am Ende verrate ich dir, wie du deine Instagram-Posts ganz automatisch auf Pinterest pinnen kannst, sodass du nach einer einmaligen Einrichtung wirklich NULL Arbeit hast! (Klingt gut, nicht?!)

Pinterest für Fotografen

Pinterest für Fotografen

Wenn du Fotografin bist, ist Pinterest für dich quasi ein Heimspiel, denn du hast ja bereits tollstes Fotomaterial, das du für deine Pins verwenden kannst. (Lass dir das von einer Marketing-Beraterin gesagt sein, die für jeden Pin drei Mal überlegen muss, wo sie nun passende Bilder herbekommt!) Über die passende Pinterest-Strategie habe ich mit Hochzeitsfotografin Miriam Kaulbarsch gesprochen.

So nutzt du Pinterest DSGVO-konform

So nutzt du Pinterest DSGVO-konform

Endlich hat sich Pinterest in der Pinterest-Community zur DSGVO geäußert. Und somit gibt es sie tatsächlich: Buttons und Plugins, die – laut Pinterest – DSGVO-konform sind. Welche das sind und wie es bei Pinterest grundsätzlich mit dem Datenschutz aussieht, erfährst du im Blogartikel.

Pinterest für Selbstständige

Pinterest für Selbstständige

Ist Pinterest für Selbstständige wirklich so eine gute Idee? 

Macht es wirklich Sinn für dich als Selbständige, deine wertvolle Zeit in eine noch weitere Plattform zu stecken? Oder ist Pinterest nur viel Hype und nichts dahinter?

Zugegeben: Ich bin, was Pinterest angeht, etwas parteiisch. Doch vielleicht überzeugen dich die folgenden 12 Gründe, endlich ebenfalls mit der Plattform zu starten.

Pinterest für Berater und Coaches

Pinterest für Berater und Coaches

Pinterest kann – wie könnte es anders sein? – auch für Coaches und Berater zum Traffic-Turbo werden und täglich hunderte oder gar tausende Menschen auf die Website bringen! So wie bei Janneke von Blog Your Thing. Janneke ist Blog-Coach und unterstützt Selbstständige dabei, einen Blog aufzubauen, der Leser anzieht und online sichtbar macht. Ich habe sie zu ihrer Pinterest-Strategie interviewt.