Neu auf Pinterest?

Du willst dieses Jahr mit Pinterest durchstarten, hast aber keine Ahnung, worauf es bei deinen Pins ankommt?

Du bist dir unsicher, was das Format, Design und Branding deiner Pins angeht?
Und wie du mit deinen Pinbeschreibungen andere zum Klicken animierst? 

Du hättest gerne eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung,
wie du Pins erstellst, die deine Follower (und die Suchmaschine Pinterest!) begeistern?

Mach mit bei der Pinterest-Challenge!

„Der perfekte Pin“

In der Pinterest-Challenge zeige ich dir,

✓ warum du unbedingt Rich Pins einrichten solltest und wie das selbst absolute Technikmuffel easypeasy hinbekommen

✓ wie deine Pingrafik aussehen sollte (Format, Design, Branding)

✓ wie du eine Pinbeschreibung erstellst, die Pinterest-Nutzer zum Klicken bringt

✓ wie du deine Pinbeschreibung mit Keywords und Hashtags optimierst 

✓ und welchen Content du auf Pinterest überhaupt pinnen kannst (Spoiler-Alert: Du kannst so viel mehr pinnen als nur deine Blogartikel!)

 

Lass uns in der Pinterest-Challenge zusammen Pins erstellen, die deine Follower (und die Suchmaschine Pinterest!)
begeistern werden.

So läuft die Pinterest-Challenge ab

Am 22. Januar 2018 geht es los.

Fünf Tage lang bekommst du morgens eine E-Mail mit kurzem Input und einer konkreten Aufgabe, um deinen perfekten Pin zu erstellen. 

Zusätzlich gibt es Unterstützung, Austausch mit anderen Teilnehmenden sowie Antworten auf all deine Fragen in meiner Facebook-Gruppe Pinterest für Blog + Business.

Am Ende der Woche weißt du ganz genau, wie du Pins erstellst, die andere Pinterest-Nutzer begeistern werden.

Was andere über meine Pinterest-Challenges sagen

Pinterest Challenge Alexandra Polunin.png
Pinterest Challenge Alexandra Polunin.png
Pinterest Challenge Alexandra Polunin.png
Pinterest Challenge Alexandra Polunin.png

hey, ich bin alex!

Alexandra Polunin Profilbild_2.png

Oder auch: bekennender Pinterest-Nerd und deine neue beste Freundin, wenn es darum geht, Pinterest für dein Business zu nutzen.

In Zeiten, als man noch eine Einladung brauchte, um bei Pinterest mitpinnen zu können, habe ich mit Vorliebe nach Rezepten und Einrichtungsinspirationen gesucht. Heute helfe ich Bloggern und Selbstständigen mit Pinterest-Online-Kursen und Pinterest-Beratungen dabei, ihren Blog mit Pinterest zu vermarkten.

Inzwischen ist das die dritte Pinterest-Challenge, die ich veranstalte, und ich bin jedes Mal aufs Neue von der Dynamik, Motivation und den Ergebnissen der Teilnehmer überwältigt. 

Willst auch du dieses Mal dabei sein?